Sabine Geiger

Portrait Sabine Geiger

1964 geboren in Vöcklabruck, Oberösterreich
seit 1989 lebe ich in Wien, bin verheiratet und habe eine Tochter
2005 beginnt meine intensivere Auseinandersetzung mit der Malerei
2007 - 2013 Unterricht bei einer freischaffenden Künstlerin
seit 2010 besuche ich regelmäßig Malkurse bei namhaften Künstlern und Dozenten



Beim Malen lasse ich mich sehr oft von meinen Stimmungen und Gefühlen leiten, unterschiedliche Maltechniken ergeben sich fast wie von selbst. Malen ist für mich dann eine Zeit des ,,Nichtdenkens", ich versinke in meiner Arbeit. In dieser kreativen Auseinandersetzung mit Farbe und Form vertraue ich meiner Intuition und lasse meinen Assoziationen freien Lauf. Meist entstehen dabei abstrakte Formen, die weiten Raum für individuelle Interpretationen eröffnen. Einen Teil meiner Bilder konzipiere ich aber sehr bewusst und gehe mit konkreten Vorstellungen an die Arbeit.

Wenn ich mit einem Bild fertig bin, versuche ich mich in die Rolle des Betrachters hineinzuversetzen. Ihm will ich bei vielen Bildern völlige Freiheit geben, auch jene, das Bild ganz anders zu hängen, als ich es konzipiert habe. Darum signiere ich meistens auf der Rückseite. Auch gebe ich manchmal keinen Titel an, damit der Betrachtende seiner Phantasie freien Lauf lassen kann.

Künstler, die mich bis jetzt auf meinem kreativen Weg begleitet haben, sind Gerhard Almbauer, Alfred Hansl, Annette Lehrmann, Mag. Ursula Grabner, Michaela Litzka, Eftichia Schlamadinger, Daniela Pfeifer, Heidi Reil und Barbara Pacholik.

Impressum